Donnerstag, 24. September 2015

Bis zur Akazie...

... und noch viel weiter!

Dass das Nahrungsangebot für Bienen in unseren Breiten oft nicht mehr sehr üppig ist, hat mittlerweile ja fast jeder mitbekommen. Denn Bienen sind in den Medien in jüngster Zeit wieder in den Blickpunkt gerückt. Bei uns auf dem Land ist nach der Rapstracht im Frühjahr oft nicht mehr viel los.

Was also tun? Wenn die Tracht nicht zu uns kommt, kommen wir halt zur Tracht! Gemeinsam mit einem anderen Imker haben wir unsere Bienen verladen und uns auf zur Akazienblüte in die Nähe von Magdeburg gemacht.




Damit sich die Reise lohnt, wurden die Bienen nach dem Verblühen der Bäume noch an ein großes Sonnenblumenfeld umgestellt. Leider haben diese nicht "gehonigt", sodass ich euch leider keinen Sonnenblumenhonig anbieten kann. In den Akazien haben die Bienen aber sehr fleißig gesammelt.

Bei dieser Wanderung haben wir gemerkt, dass imkern auch sehr, sehr anstrengend sein kann. :)






Keine Kommentare:

Kommentar posten